ImmoTeam

KAUFEN - VERKAUFEN - MIETEN - VERMIETEN

Get Adobe Flash player

Beiträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Inhalt unserer Angebote ergibt sich vornehmlich aus den Angaben der jeweiligen Eigentümer und erfolgt nach unserem besten Wissen. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr und Haftung für deren Richtigkeit.

Die Angebote sind freibleibend. Uns bleibt somit eine Zwischenvergabe vorbehalten.

Das jeweilige Angebot ist ausschließlich für den Empfänger bestimmt. Sollte sich der Empfänger auf vorherige Kenntnis berufen, so muss er dies schriftlich, innerhalb von 3 Tagen nachweisen. Wird das Angebot ohne unsere Kenntnis und Zustimmung an Dritte weitergeleitet, muss der Empfänger gegebenenfalls den vollen Provisionsausfall entrichten.

Der Empfänger ist weiterhin dazu verpflichtet uns umgehend zu benachrichtigen, wenn ein Vertrag  ohne uns hinzuzuziehen, zustande kommt. Wird unsere angebotene Vertragsmöglichkeit nicht genutzt aber ein wirtschaftlich vergleichbarer Vertrag aufgrund unserer Tätigkeit geschlossen, ist ebenfalls  die übliche Provision zu entrichten.

Maklervertrag

Mit Inanspruchnahme der Maklertätigkeit bzw. Aufnahme von Verhandlungen mit dem Verkäufer/Vermieter/Verpächter aufgrund des Angebots von ES-Immoteam GbR kommt der Maklervertrag mit dem Kauf-, Pacht- oder Mietinteressenten bzw. dem Verkäufer/Vermieter/Verpächter zu den nachfolgenden Bestimmungen zustande. Der Maklervertrag ist somit auch formlos gültig und bedarf nicht der Schriftform.

Provision

Unsere Maklerprovision ist verdient und fällig, sofern durch unsere Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit ein Vertrag und zwar unabhängig von dessen Form, zustande kommt. Mitursächlichkeit genügt. ES-Immoteam GbR arbeitet, soweit vertraglich nichts anderes vereinbart wurde, ausschließlich zu den ortsüblichen Provisionen. Diese betragen bei Kaufverträgen für Käufer und Verkäufer jeweils 4,76% inkl. MwSt. des notariellen Kaufpreises. Bei Wohnraumvermietungen 2,38 Monatsmieten inkl. MwSt. für den Vermieter. Bei Gewerberaumvermietungen bzw. Verpachtungen 3,57 Monatsmieten inkl. MwSt. für den Vermieter/Verpächter, es sei denn, diese Provisionsverpflichtung wurde mit ES-Immoteam GbR vertraglich vereinbart auf den Mieter/Pächter übertragen. Die Nachweispflicht für eine solche Vereinbarung trägt der Auftraggeber.
Für die Kosten nicht rechtzeitig bezahlter Provisionsrechnungen haftet der Verursacher. Sollten ES-Immoteam GbR Mahn- und Rechtsverfolungskosten entstehen, können diese Kosten dem Verursacher, gegen Vorlage der entsprechenden Rechnungen, in dort ausgewiesener Höhe vollumfänglich auferlegt werden. Die Höhe der Verzugszinsen berechnet sich nach den gesetzlichen Regelungen. Mehrere Auftraggeber haften für die vereinbarte Provision als Gesamtschuldner.
Provisionszahlungen sind auf das von ES-Immoteam GbR genanntem Konto zu überweisen. Eine Annahme von Bargeldzahlungen ist nicht möglich.

Kündigung/Verlängerung des Maklervertrags

Kündigt ein Auftraggeber nach dem Nachweis bzw. der Vermittlung eines vertragswilligen Interessenten einen gültigen Maklervertrag oder lässt diesen Maklervertrag unter Verweigerung einer notwendigen Verlängerung bzw. Wiederauflebung absichtlich auslaufen oder verschleppt Verhandlungen absichtlich, um dadurch den üblichen, vertraglichen Pflichten des Auftraggebers gegenüber ES-Immoteam GbR auszuweichen bzw. diese gar mit betrügerischer Absicht zu umgehen, macht sich dieser Auftraggeber gegenüber ES-Immoteam GbR in Höhe der vertraglich vereinbarten Provision, hilfsweise jedoch der ortsüblichen Provision schadenersatzpflichtig. Diese Regelung gilt für den Auftraggeber ohne zeitliche Befristung, unabhängig von der Laufzeit und Art bzw. Form eines vormals geschlossenen Maklervertrags. Ein Auftraggeber macht sich darüber hinaus gegenüber ES-Immoteam GbR in Höhe der vertraglich vereinbarten Provision, hilfsweise der ortsüblichen Provision schadenersatzpflichtig, sollte er ES-Immoteam GbR durch sein unredliches Verhalten, sein Verhalten mit betrügerischer Absicht oder durch sein Verhalten wider Treu und Glauben Schaden zufügen. Diese Regelung gilt für den Auftraggeber ohne zeitliche Befristung, unabhängig von der Laufzeit und Art bzw. Form eines vormals geschlossenen Maklervertrags.
Die oben genannten Regelungen gelten auch, sollte ein Interessent in einer geeigneten Form auf den Auftraggeber einwirken, den Maklervertrag auflaufen zu lassen, zu kündigen oder in anderer Form zu vereiteln.
Sollten ES-Immoteam GbR durch die oben genannten Verhaltensweisen Mahn- und Rechtsverfolungskosten entstehen, können diese Kosten dem Auftraggeber, gegen Vorlage der entsprechenden Rechnungen, in dort ausgewiesener Höhe vollumfänglich auferlegt werden.

Besichtigungen

Besichtigungen dürfen nur nach Absprache mit ES-Immoteam GbR durch zu den vereinbarten Terminen im Beisein von ES-Immoteam GbR durch erfolgen. Ein Auftraggeber verpflichtet sich, ES-Immoteam GbR durch auf Anfrage Besichtigungstermine einzuräumen oder notwendige Alternativtermine anzubieten. Bei der Besichtigung kann sich der Interessent von der Nutzungsmöglichkeit, dem Zustand der Bausubstanz und der Preiswürdigkeit des Objekts und dessen Einrichtungen überzeugen. Werden Besichtigungen ohne das Beisein von ES-Immoteam GbR durch durchgeführt, so haftet der Auftraggeber/Empfänger von ES-Immoteam GbR durch auf Schadenersatz in Höhe des dadurch entstandenen Schadens. Eine Weitergabe von vertraulichen Informationen an jedwede dritte Partei ist untersagt. Werden vertrauliche Informationen dennoch an Dritte weitergegeben, so haftet der Auftraggeber/Empfänger von ES-Immoteam GbR durch auf Schadenersatz in Höhe des dadurch entstandenen Schadens bzw. in Höhe unserer Provision.

Aufwendungsersatz

Für den Fall, dass der Auftraggeber/Kunde seine Verkaufs-, Vermietungs-, Verpachtungsabsicht während der Auftragsdauer via ES-Immoteam GbR aufgibt oder die Verkaufs-, Vermietungs-, Verpachtungsbemühungen des Maklers nachhaltig erschwert oder der Auftraggeber/Kunde gegen seine vertraglichen Verpflichtungen verstößt oder schuldhaft wichtige Informationen verschweigt, gilt zwischen den Parteien der Ersatz von Aufwendungen vereinbart. Hierzu hat der Makler Anspruch auf Ersatz nachgewiesener Aufwendungen, die sich unmittelbar aus der Auftragsbearbeitung ergeben, insbesondere Kosten für Inserate, Exposés, etwaige Eingabekosten ins Internet und ähnliche Kommunikationsdienste. Die Kosten für Telefon, Telefax, Porti sind pauschal mit 20,00 € zzgl. 19% MwSt. zu vergüten. Ferner Fahrkosten gemäß Nachweis, bei Nutzung des PkW´s 0,30 € pro gefahrenem Kilometer zzgl. 19% MwSt. Der Ersatz für den nachgewiesenen Zeitaufwand bemisst sich nach der Entschädigung von vereidigten Sachverständigen. Der Aufwendungsersatz wird der Höhe nach auf 10% der zu erwartenden Provision beschränkt und ist mit dem Tage der Vertragsbeendigung fällig.
Ist ein Auftraggeber trotz nachgewiesener vertragswilliger Interessenten bestrebt, einen geschlossenen Maklervertrag zur Kündigung zu führen, eine notwendige Vertragsänderung oder -wiederauflebung/-verlängerung zu verweigern, um dadurch die vertraglich vereinbarte Provision zu umgehen und statt dessen lediglich einen Aufwands- oder Schadenersatz zahlen zu müssen, wird bei trotzdem getätigtem Vertragsschluss die vormals vertraglich vereinbarte Provision zur Zahlung an ES-Immoteam GbR fällig, hilfsweise jedoch die ortsübliche Provision. Diese Regelung gilt für den Auftraggeber ohne zeitliche Befristung, unabhängig von der Laufzeit und Art bzw. Form eines vormals geschlossenen Maklervertrags.
Sollten ES-Immoteam GbR aufgrund von nicht oder verspätet bezahlter Rechnungen Mahn- und Rechtsverfolungskosten entstehen, können diese Kosten dem Schuldner, gegen Vorlage der entsprechenden Rechnungen, in dort ausgewiesener Höhe vollumfänglich auferlegt werden. Die Höhe der Verzugszinsen berechnet sich nach den gesetzlichen Regelungen. Mehrere Auftraggeber haften für die vereinbarte Provision oder den Aufwendungsersatz als Gesamtschuldner.
Zahlungen sind auf das von ES-Immoteam GbR genanntem Konto zu überweisen. Eine Annahme von Bargeldzahlungen ist nicht möglich.

Falls der Käufer / Verkäufer vor Vertragsabschluss ( Finanzierungsbestätigung, Notartermin, Kaufvorvertrag ) absagt, oder nicht erscheint wird eine Aufwandsentschädigung laut Aufstellung fällig.

Aufwandsentschädigungen  bei vollständiger Vertragserfüllung ohne Vertragsabschluss für erbrachte Leitungen wird wie folgt abgerechnet:

Nichterscheinen zum Besichtigungstermin pauschal 100 Euro zzgl. 19% MwSt.

Besichtigungstermin pauschal 80 Euro zzgl. 19% MwSt.

Stunde 60 Euro zzgl. 19% MwSt.

Kilometerpauschale 0,30 Euro zzgl. 19% MwSt.

Werbung pauschal pro Monat 200 Euro zzgl. 19% MwSt.

Grundbuchauszug 80 Euro zzgl. 19% MwSt.

Lageplan 50 Euro zzgl. 19% MwSt.

Grundrisserstellung 300 Euro zzgl. 19% MwSt.

Einsatz Drohne 100 Euro zzgl. 19% MwSt.

Unterlagen Hausverwaltung 200 Euro zzgl. 19% MwSt.

Vorbereitung Notarvertrag 200 Euro zzgl. 19% MwSt.

Vereinbarung Notartermin 150 Euro zzgl. 19% MwSt.

Vorbereitung Finanzierungsunterlagen 200 Euro zzgl. 19% MwSt.


Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind bei Angebotsannahme oder Auftragserteilung mündlich oder schriftlich anzuerkennen. Andernfalls darf von unserem Angebot kein Gebrauch gemacht werden.

Bei Unterzeichnung der Widerrufsbelehrung  erteilen Sie uns den Auftrag in Ihrem Namen tätig zu werden, und akzeptieren unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rückfragen auf unsere Angebote werten wir als Anerkennung unserer Geschäftsbedingungen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Biberach/Riß.

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

I. Widerrufsrecht gem § 312 g Abs. 1 BGB1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ES- Immoteam GbR Schussenriederstr. 18 88427 Bad Schussenried;

Tel.: 07583/8169193   Fax: 07583/8169194   eMail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

3. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung bzw. Maklertätigkeit während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns bei Vereinbarung eines pauschalen Aufwendungsersatzes zur Abgeltung der Kosten einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Aufwendungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Maklervertrag vorgesehenen Aufwendungen entspricht.

II. Zustimmung zum Tätig werden vor Ablauf der Widerrufsfrist und Rechtsfolge (§ 356 Abs. 4 S. 1 BGB)Wir weisen darauf hin, dass wir unsere Tätigkeit als Makler erst dann aufnehmen werden, wenn die 14-tägige Widerrufsfrist abgelaufen ist. Sofern Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung geben, werden wir für Sie bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist tätig bzw. erbringen eine Nachweis- und/oder Vermittlungstätigkeit. Für diesen Fall werden Sie ausdrücklich darüber belehrt, dass Sie das Ihnen gem. Ziff. I.1) zustehende Widerrufsrecht verlieren, sobald wir unsere Dienstleistung vollständig erbracht haben. Unter vollständiger Vertragserfüllung im Sinne des vorstehenden Satzes ist die maklervertraglich vereinbarte Nachweis- und/oder Vermittlungstätigkeit und nicht der Abschluss des maklervertraglich herbeizuführenden Hauptvertrages (Kauf- oder Mietvertrages) zu verstehen.

 

Einverständniserklärung Drohneneinsatz

Inhalt der Einverständniserklärung

Der Grundstückseigentümer/Nutzungsberechtigte genehmigt dem Auftragnehmer zum

Zwecke der Anfertigung von Luftaufnahmen (Fotos / Videos) mit einem unbemannten Luftfahrzeug (Drohne)

–das Betreten des Grundstücks

–den Start / die Landung von/auf dem genannten Grundstück

–den Überflug des genannten Grundstücks

Der Auftragnehmer versichert, sich an geltende Gesetze und Vorschriften zu halten. Er versichert zudem, dass das unbemannte Luftfahrzeug über eine Haftpflichtversicherung versichert ist und er über eine gültige Aufstiegsgenehmigung verfügt.

Dem Grundstückseigentümer/Nutzungsberechtigten ist bekannt, dass das Personal des Auftragnehmers zur Erfüllung des Auftrags das Grundstück betreten muss. Dem Grundstückseigentümer/Nutzungsberechtigten ist zudem bekannt, dass der Auftragnehmer den Auftrag auch anderen Personen/Unternehmen zum Zwecke der Auftragserfüllung übertragen kann.

 

Datenschutzerklärung

 

1. Datenschutz auf einen Blick
 
Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
 
Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

ES-Immoteam GbR
Eisele Roland Michael Schmid
Schussenriederstr.18
884027 Bad Schussenried

Telefon: 07583 8169193
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:  https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

3. Datenerfassung auf unserer Website
 
Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

4. Plugins und Tools
 
Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter  https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google:  https://www.google.com/policies/privacy/.

 

Datenschutzhinweise Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Rechte gemäß Artikeln 13, 14 und 21 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend DSGVO genannt).

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

ES-Immoteam GbR- Datenschutzbeauftragter - Schussenriederstr. 18 88427 Bad Schussenried Tel. 07583-8169193 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Darüber hinaus sind auch die Sie betreuenden Immobilienmakler verantwortliche Stellen, sofern diese personenbezogenen Daten zu eigenen Zwecken verarbeiten (z.B. zur Erfüllung von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten).

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

ES-Immoteam GbR- Datenschutzbeauftragter - Schussenriederstr. 18 88427 Bad Schussenried Tel. 07583-8169193 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3. Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden Regelmäßig von uns und den Sie betreuenden Immobilienmaklern verarbeitete personenbezogene Daten sind: Name, Adresse, Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adresse), Geburtsdatum und -ort, Alter, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Familienstand, Anzahl der Kinder, Legitimationsdaten nach dem Geldwäschegesetz (GwG), Steuernummer, Bankverbindungsdaten, Berater- und Betreuerinformationen, Informationen über die finanzielle Situation, bestehende Absicherungen, Sparbeträge und Finanzierungen, Angaben über Immobilieneigentum und Mietaufwendungen, Angaben gem. dem Gesetz über den Wertpapierhandel, Angaben zu bestehenden Verträgen über Versicherungs- und Bankprodukte, Fragen zur Gesundheit bei Lebens-, Unfall- und Krankenversicherungen, Angaben zu Wünschen und Zielen für eine bedarfsgerechte Beratung, Daten über Ihre Nutzung unserer Telemedien, Angaben aus Kundenzufriedenheitsbefragungen, Werbeinformationen, Dokumentationsdaten (z. B. Gesprächs- und Beratungsprotokolle). Es müssen jeweils nur die personenbezogenen Daten bereitgestellt werden, welche für die Begründung, Durchführung und gegebenenfalls Beendigung der Geschäftsbeziehung bzw. des Vertrages erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben sind (z.B. Daten zur Bedarfsfeststellung und der Beratungsdokumentationen). Ohne diese Daten können wir in der Regel bestimmte Leistungen nicht erbringen bzw. bestehende Geschäftsbeziehungen nicht mehr durchführen und werden diese ggf. beenden müssen.

4. Quellen personenbezogener Daten Personenbezogene Daten erhalten wir direkt von Ihnen, von den für uns tätigen selbständigen Handelsvertretern ,Empfehlungsgebern, die uns Daten zulässigerweise übermittelt haben oder durch einen Produktpartner, bei dem Sie über uns einen Vertrag abgeschlossen haben.

Darüber hinaus erheben wir in bestimmten Fällen Daten von sonstigen Dritten (z. B. Auskunfteien oder Adressabgleichdiensten) oder aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien).

5. Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeiten wir Ihre Daten zum Zweck der Vermittlung von Immobilien,Versicherungs- und Bankprodukten oder sonstigen Produkten unserer Produktpartner. Dies umfasst die Analyse Ihrer persönlichen finanziellen Situation und bestehender Absicherungen (persönliche Finanz-Analyse), die Erstellung einer individuellen Vermögensplanung und von Angebotsdokumenten.

Zur Erfüllung vertraglicher Pflichten nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO verarbeiten wir Ihre Daten zum Zweck der Antragsstellung, -beratung und -bearbeitung sowie zur Übermittlung von Antragsdaten an den jeweiligen Produktpartner.

Aufgrund von gesetzlichen Vorgaben nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO verarbeiten wir Ihre Daten zur Erfüllung diverser rechtlicher Verpflichtungen: Beratungsdokumentation nach §§ 60, 61 VVG und §§ 16, 18 FinVermV, handelsrechtliche und steuerrechtliche Nachweise nach § 257 HGB und § 147 AO, zur Identitätsprüfung zum Zwecke der Betrugs- und Geldwäscheprävention nach § 11.

Im Rahmen einer Interessenabwägung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten wir Ihre Daten zum Zwecke der Be- und Abrechnung von Provisionen von Immobilienmaklern, der allgemeinen Vertragsbetreuung und der Beratung hinsichtlich einer Vertragsanpassung der über uns vermittelten Verträge, der Verwaltung und Übertragung von Kundenbeständen (Vermittlerwechsel), Abfragen bei Auskunfteien zur Adressvalidierung, der Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und zur Verteidigung in Rechtstreitigkeiten, Maßnahmen zur Geschäfts- und Vertriebssteuerung einschließlich des Vertriebscontrollings, in Einzelfällen zu Testzwecken, Mitteilungen an Produktpartner (z. B. zu Schadensregulierung und -meldungen), Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und der Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs.

Darüber hinaus verarbeiten wir im Rahmen einer Interessenabwägung zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten Ihre Daten nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO auch zur Werbung für eigene Leistungen und / oder Produkte, zur Eigenwerbung durch die Immobilienmakler zur Werbung für Leistungen oder Produkte unserer Produktpartner sowie gegebenenfalls für Markt- und Meinungsforschung oder Kundenzufriedenheitsumfragen, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten für diese vorstehend genannten Zwecke nicht widersprochen haben.

Vorstehende Verarbeitungszwecke gelten auch entsprechend für die Sie betreuenden Immobilienmaklern.

6. Empfänger von Daten Empfänger von Daten sind unsere Mitarbeiter, die diese zur Bearbeitung der oben genannten Zwecke benötigen. Auch an die für unser Unternehmen tätigen selbständigen Immobilienmaklern geben wir Daten zu vorstehenden Zwecken im Rahmen der Erforderlichkeit weiter sowie an unsere Produktpartner, sofern Sie bei diesen einen Vertrag abgeschlossen haben oder abschließen wollen. Darüber hinaus können die von uns eingesetzten Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO sowie andere Dienstleister Daten zu den genannten Zwecken erhalten. In bestimmten Fällen geben wir auch Daten an öffentliche Stellen und Institutionen weiter (z. B. Aufsichtsbehörden, Finanzbehörden). Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur dann, wenn gesetzliche Vorschriften die Weitergabe erlauben oder verlangen, Sie der Weitergabe zugestimmt haben oder wir aus sonstigen Gründen befugt sind die Daten weiterzugeben.  

7. Dauer, für die personenbezogene Daten gespeichert werden Personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, wie es zur Erfüllung der jeweiligen Zwecke oder zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Wir unterliegen verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Diese ergeben sich aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, dem Geldwäschegesetz und der Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung sowie der Versicherungsvermittlungsverordnung. Die dort vorgegebenen Fristen betragen bis zu zehn Jahre.

Vor diesem Hintergrund haben wir folgende Löschfristen etabliert: Verkauft ein Immobilienmakler eine Immobilie an Sie, speichern wir diese Daten sowie die zunächst für drei Jahre. Werden diese Daten nicht aktualisiert, wird mit Fristablauf der vollständige Datensatz gelöscht. Schließen Sie aufgrund der Beratung einen Vertrag bei einem unserer Produktpartner ab, speichern wir die Analysedaten für die Dauer der Kundenbeziehung, Antragsdaten und die vom Produktpartner übermittelten Vertragsdaten mindestens für die Dauer des jeweiligen Einzelvertragsverhältnisses. Daten zu widerrufenen, stornierten, gekündigten oder abgelaufenen Einzelverträgen bei Produktpartnern werden, abhängig von der Produktart, nach Ablauf einer Frist gesperrt und nach Ablauf einer weiteren Frist, unwiderruflich gelöscht. Die Lösch

frist bestimmt sich nach mehreren, zum Teil produktabhängigen Kriterien (z.B. Stornohaftungszeiten, gesetzlichen Aufbewahrungsfristen etc.). Kundendaten, zu denen keine Einzelverträge mehr bestehen, werden ebenfalls nach vorstehenden Verfahren gesperrt und gelöscht.

8. Übermittlung von Daten in Drittstaaten Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt nur, soweit in dem Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß Art. 44 ff. DSGVO durch die EU-Kommission bestätigt wurde oder andere angemessene Garantien zum Schutz personenbezogener Daten vorhanden sind.

9. Ihre Rechte Sie haben das Recht  auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO,  auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO,  auf Löschung nach Art. 17 DSGVO,  auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO  auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO. Für die Rechte auf Auskunft und auf Löschung gelten die Einschränkungen der §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht nach Art. 77 DSGVO bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde gem. § 19 BDSG.

Eine uns erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

10. Automatisierte Einzelentscheidungen und Profiling In bestimmten Bereichen setzen wir automatisierte Verfahren zur Entscheidungsfindung ein. Eine vollständig automatisierte Entscheidung im Einzelfall findet jedoch nicht statt. Sollte dies künftig der Fall sein, so werden wir Sie hierüber gesondert informieren.

Ein Profiling kann in bestimmten Fällen erfolgen. Beispielsweise im Rahmen der Beurteilung der Kreditwürdigkeit bei der Vermittlung von Verträgen. Hier verarbeiten wir gegebenenfalls Scorewerte (Privatkunden) oder Ratings (Firmenkunden). Eine Speicherung dieser Daten durch uns erfolgt nicht. Auch werden keine Scorewerte an Immobilienmakler weitergegeben.

Bei einzelnen Tarifen übermitteln unsere Produktpartner, zum Zwecke der Vertragsbetreuung, gegebenenfalls produktbezogene Scorewerte (z.B. bei Telematik-Tarifen).

1. Informationen zum Widerspruchsrecht nach Artikel 21 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Sie haben das Recht, aus Gründen die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO (Datenverarbeitung auf Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO. Im Falle eines Widerspruchs, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken In Einzelfällen verarbeiten wir und die Sie betreuenden Immobilienmakler Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann formfrei an die unter 1. genannte Adresse erfolgen.